Frühjahrswanderung mit dem Alpenverein

Frühjahrswanderung mit dem Alpenverein

*Schrobenhausen (hvo, 9.5.2015) Der Sonntag nach Ostern, also der „Weiße Sonntag“ ist traditionell der Termin für die Frühjahrswanderung der Sektion Schrobenhasuen im Deutschen Alpenverein. Am 12. April ist es wieder so weit, und auch die Wettervorhersage lässt hoffen..* Roman Müller hat eine Tour ausgesucht, die hauptsächlich im Weilachtal stattfindet. Die Wanderer treffen sich um 13 Uhr am Schrobenhausener Busbahnhof zur Abfahrt in Fahrgemeinschaften nach Aresing. Ganz im Süden, beim Aresinger Bauhof, werden die Autos abgestellt und die Wanderung beginnt. Zunächst führt der Weg südlich Richtung Unterweilenbach. Aber schon bald wird die Staatsstraße überquert Richtung Osten, zum Wald hin. Etwa einen Kilometer am Wald entlang geht es weiter zu einem Aussichtspunkt über Unterweilenbach. Die weitere Strecke geht dann über Oberweilenbach, hinauf nach Etzelberg und wieder abwärts nach Weilach. Am munter plätschernden Bächlein Weilach entlang wandern die Teilnehmer dann über die Spitalmühle und den Fuchsberg zurück nach Aresing. Die Gesamtstrecke bemisst sich auf knapp neun Kilometer, bei gemütlichem Tempo also locker in drei Stunden zu absolvieren. Anmeldung ist nicht erforderlich, wie immer weist die Sektion darauf hin, dass die Teilnahme auf eigenes Risiko stattfindet.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.