Alpenverein Sektion Schrobenhausen

Programm Sommer 2018

jeden Donnerstag ab 03. Mai: Radtour um 16:00 Uhr mit Hans Rachl und Peter Ott
1. Dienstag im Monat: Wandern in der näheren Umgebung von Schrobenhausen mit Georg Hiltner

News

Unsere Dienstagswanderung 12.06.2018 | von Neuburg an der Donau zum Krametsberg

Halbtagswanderung Neuburg an der Donau über den Krametsberg nach Kreut Startpunkt war die Danuvius-Klinik in Neuburg an der Donau. Von dort ging es den Herzog-Philipp-Ludwig-Weg durch einen Wald, der so einige Überraschungen hatte. Neben einem Aussichtsturm gab es eine Kreuzgruppe und eine Mariengrotte zu bestaunen.

Halbtagswanderung Neuburg - Kreut | 12.06.2018

Halbtagswanderung Neuburg - Kreut Wann: Dienstag, 12.06.2018 Wo: Abfahrt 13:00 am Busbahnhof in Schrobenhausen

Unsere Dienstagswanderung 05.06.2018 | von Schrobenhausen nach St. Othmar

12 Wanderer machten sich bei Temperaturen knapp unter 30°C von Öd auf den Weg nach St. Othmar. Da der Weg sehr gut geplant war und durch viele Waldstücke führte, war die Wärme nicht so spürbar. Oft konnte man vom Waldrand über die Felder den Ausblick genießen.

Ingolstädter Haus

Ingolstädter Haus

Wanderung aufs Ingolstädter Haus

Wer wandern will der muss auch früh aufstehen… Es ist 5:30 Uhr, der Wecker klingelt in Zell am See und das Dreamteam Domi, Woife und Evi quälen sich ganz langsam aus dem Bett. Gottseidank gab es einen Frühaufsteher der uns schon das Frühstück vorbereitet hat. (Danke Papa!)

Um 7:30 Uhr wartete dann auch schon das Almtaxi in Weißbach auf uns, das uns zur Kallbrunnalm hochbrachte. Für die, die jetzt über unsere Faulheit schimpfen: das Almtaxi ersparte uns 3 1/2 Stunden hochlatschen und ist das Geld auf jeden Fall wert. Schließlich warteten auf uns noch fast 4 Stunden Aufstieg zum Ingolstädter Haus.

Die Kallbrunnalm ist übrigens auch einen Besuch wert, besonders wenn man mit kleinen Kindern unterwegs ist. Dort kann man die einzelnen Almen auf einfachen Wegen erreichen und leckeren Käse kaufen.

Von dort ging es dann durch den Wald, zuerst zum Diesbachstausee (1415m). Der Weg am Stausee entlang ist relativ gemein, zuerst geht es steil bergauf, man muss ca. 155 Höhenmeter überwinden um dann wieder zum See hinunter zu gehen. Ein Boot das uns zur anderen Seite bringt, blieb leider ein Wunschtraum – vor allem am Rückweg!

Jahresbeiträge

(gültig ab sofort für Neumitglieder):

Jahresbeiträge Beitrag Aufnahmegebühr
A-Mitglieder (Erwachsene) 52,00 € 15,00 €
B-Mitglieder (Ehegatten) 26,00 € 15,00 €
C-Mitglieder (Doppelmitgliedschaft) 10,00 € 15,00 €
D-Mitglieder (Junioren 19-25 Jahre) 26,00 € 15,00 €
E-Mitglieder (Jugendliche 15-18) 15,00 € — €
Kinder (bis 14 Jahre) 15,00 € — €
Familien (mit Kindern bis 18 Jahre) 78,00 € 30,00 €

Beitritt:

Bitte Aufnahme-Antrag/Beitrittserklärung unten downloaden, ausfüllen und unterzeichnet an Peter Meier senden oder faxen.

Deutscher Alpenverein Sektion Schrobenhausen e.V
z. Hd. Peter Meier
Fliederstr. 3
86529 Schrobenhausen

Fax: 08252-7289
Email: info@alpenverein-schrobenhausen.de

Bei einem Beitritt in der Geschäftsstelle gibt es den Mitgliedsausweis sofort.