Wochenende im Lüsenser Tal

Wochenende im Lüsenser Tal

12 Wintersportbegeisterte waren gemeinsam aktiv.

Nachdem wir in den letzten Jahren auf den Alpengasthof Lüsens als Stützpunkt verzichten mussten, konnten wir in diesem Jahr in der Zeit vom 21. bis 23. März dort wieder einmal unsere gemeinsame Zeit verbringen. Sechs von uns reisten bereits am Freitag an. Die anderen kamen am Samstagvormittag nach und bei schönstem Wetter konnten die Skitouristen auf den Zischgeles und die Schneeschuhgeher auf die Lamsenspitze gehen. Einige hatten ihren Spaß in der Axamer Lizum beim Pisteln und andere erkundeten die Langlaufloipen. Am Abend waren wieder alle beisammen und konnten bei hervorragendem Essen und viel Spaß in der Bar den Tag ausklingen lassen. Ein kleiner Wermutstropfen schlich sich ein, als die beliebte Hüttenwirtin uns mitteilte, dass sie im Mai aufhören werde. Obwohl der Wetterbericht uns vorgewarnt hatte, brachte der nächste Morgen eine weiße Überraschung. Als wir uns am Frühstückstisch trafen, lagen bereits 20 cm Neuschnee und es schneite kräftig weiter. Nach dem Frühstück waren es schon etwas über 40 cm und langsam machten wir uns Sorgen darüber, wie wir wohl aus dem Tal herauskommen würden. Also verließen wir mehr oder weniger fluchtartig das Lüsenser Tal und fuhren früher als geplant nach Hause.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.