In Schamhaupten starteten wir unsere April-Rundwanderung. Das Wetter hat gepasst, auch wenn der Wind manchmal heftig geblasen hat und die Sonne nur schwer durch die Wolken kam. Nach kurzem Weg aus dem Ort ging es bergan in den Mischwald überwiegend aus Buchen und Fichten. Bald waren wir in Sandersdorf, vorbei am mächtigen Schloss und durch Felder nach Altmannstein. Dort gab es die Mittags-Rast im Gasthof Neumayer. Dann hinauf auf die Hochebene mit Blick auf Neuenhinzenhausen im Tal. Die zum “Medizinrad” aufgestellten Steine wurden interessiert betrachtet. Dann ging es ins Tal und am Waldrand zurück nach Schamhaupten. Wieder eine gelungene Tour im Altmühltal.