Jahresrückblick beim Alpenverein

Jahresrückblick beim Alpenverein

Schrobenhausen (hvo, 12.4.2015) Seit 1898 gibt es die Sektion Schrobenhausen im Deutschen Alpenverein schon, und damit dürfte sie zu den ältesten Gruppierungen im Stadtgebiet zählen. Und aus kleinsten Anfängen hat sich ein Verein etabliert, der inzwischen über 700 Mitglieder zählt.* ** Am kommenden Freitag, dem 17. April, hält nun die Sektion ihre Jahreshauptversammlung ab, um das abgelaufene Vereinsjahr 2014 noch einmal Revue passieren zu lasssen. Die Veranstaltung findet im Gasthaus Natzer in der Schleifmühle statt, Beginn ist um 19.30 Uhr. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstitzenden Peter Meier und den vorzunehmenden Regularien wird Meier auf das Jahr 2014 zurückblicken. In loser Folge wird dann über die diversen Unternehmungen berichtet, die die Sektion in 2014 veranstaltet hat – alpin, regional und in der Halle (Sportklettern). Dann erhält der neue Schatzmeister das Wort. Horst Hippert wird darlegen, wie sich das Zahlenwerk rund um die Sektion darstellt und auch den Haushaltsvoranschlag für 2015 vorstellen. Nach dem Bericht der Kassenprüfer und der zu erwartenden Entlastung der Vorstandschaft steht dann die Ehrung langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung. Zu guter Letzt haben dann, so ist es üblich, die Mitglieder die Möglichkeit, ihre Wünsche und Anträge an die Vorstandschaft zu artikulieren. Nach dem offiziellen Ende der Versammlung werden dann noch Bilder von Touren und Fahrten des vergangenen Jahres gezeigt. Die Vorstandschaft lädt alle Mitglieder herzlich zu der Versammlung ein und würde sich über regen Besuch herzlich freuen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.