Es war eisig, aber wunderbar zum Wandern. So ging es über den Kalvarienberg in Richtung Eppertshofen über Feldwege durch die Felder. Vorbei am SSV-Sportplatz, in Sichtweite von Linden und Berg im Gau bogen wir dann nach Langenmosen ab. Beim Baderwirt gab es ein Mittagessen bevor wir an der “Ytong-Grube” vorbei zum Ausgangspunkt zurückgingen. Leider hat das diesige Wetter wenig schöne Foto-Motive zugelassen.

Einen guten Rutsch und bis zum nächsten Jahr.