Wandergruppe 2 bei Mitterscheyern

Bei Mitterscheyern ging es links der Staatsstraße bald in das Sulzbacher Holz. Auf engen Pfaden gingen wir durch den dunklen Wald und wenn es möglich war schickten wir immer wieder einen bangen Blick zum Himmel. Dunkle Wolken begleiteten uns den ganzen Weg. Kurz vor Wolfsbach drehte wir in Richtung Edenhub und Öd in das Gemeindeholz und ein kurzer Weg durch die Felder brachte uns nach Voglried. Nun war es nicht mehr weit bis zum Gasthaus “Zum Hoiß” und es gab die verdiente Brotzeit. Ein wunderbarer Weg und da das Wetter uns wohlgesonnen war, konnten wir sehr zufrieden sein.