Winterwanderung mit dem Alpenverein Schrobenhausen

(hvo, 25.1.2016)

Die “winterliche” Zeit mit Eis und Schnee ist zwar schon wieder – wohl vorübergehend – um, aber im Kalender steht die Jahreszeit immer noch. Darum lädt die Sektion Schrobenhausen im Deutschen Alpenverin für den kommendem Sonntag, 31. Januar, zu seiner Winterwanderung ein.

Die Wanderer treffen sich um 13.00 Uhr am Schrobenhausener Busbahnhof zur kurzen Fahrt nach Mühlried (Pkw in Fahrgemeinschaften). Am Penny – Parkplatz in der Rinderhofer breite ist schon wieder Schluss mit der Fahrt und die Wanderung beginnt. Südwärts führt der Weg Richtung Riederwaldsiedlung, dann über Ried, oberhalb Westerbach weiter Richtung Aresing. Beim dortigen Freizeitgelände wird wieder der Schwenk Richtung Norden und zu den dort wartenden Autos vollzogen. Die Strecke misst etwa neun Kilometer und ist in zwei bis 2 1/2 Stunden zu bewältigen. Festes Schuhwerk und wettergemäße Kleidung sind angebracht. Den Abschluss der Wanderung bildet dann noch eine gemütliche Einkehr auf der vereinseigenen Edelweißhütte. Wie immer weist die Sektion darauf hin, dass die Teilnahme auf eigenes Risiko erfolgt.