Alpenverein Sektion Schrobenhausen

Das Alpenblickmagazin des DAV Augsburg:

Ausgabe 3/2016 mit diesen Inhalten:

  • Erlebnis Augsburger Höhenweg
  • Wegearbeit an Augsburgs „höchster Baustelle
  • Mit dem Smartphone auf Infotour im Wertachtal
  • Reportage: Unterwegs im Hadjar-Gebirge im Oman
  • Vorstellung Teil II: Das Tourenportal alpenvereinaktiv
  • Kurzübersicht zum Ausbildungs- und Tourenprogramm
  • und vieles mehr…

Programm 2018

jeden Dienstag: Klettern in der Halle um 18:30 mit Rolf Fischer
1. Dienstag im Monat: Wandern in der näheren Umgebung von Schrobenhausen mit Georg Hiltner
1. Sonntag im Monat: Skitour mit Rolf Fischer (ab 14. Januar)

News

Sektionstour auf die lnnsbrucker-Hütte

Ein perfektes Bergsteigerwochenende erlebten die dreizehn Mitglieder der DAV Sektion Schrobenhausen. Ziel war die Innsbrucker-Hütte in den Stubaier Alpen auf einer Höhe von 2.369 m.

Ellmauer Halt über Gamsängersteig, 2344 m

Einen anstrengenden, aber erlebnisreichen Bergtag hatten einige Mitglieder der Sektion Schrobenhausen des Deutschen Alpenvereins. Ziel war die Ellmauerhalt im Kaisergebirge mit einer Höhe von 2.344 m. Beim Abmarsch an der Wochenbrunneralm verbarg sich leider unser Ziel hinter einer dichten Wolkendecke.

Ingolstädter Haus

Ingolstädter Haus

Wanderung aufs Ingolstädter Haus

Wer wandern will der muss auch früh aufstehen… Es ist 5:30 Uhr, der Wecker klingelt in Zell am See und das Dreamteam Domi, Woife und Evi quälen sich ganz langsam aus dem Bett. Gottseidank gab es einen Frühaufsteher der uns schon das Frühstück vorbereitet hat. (Danke Papa!)

Um 7:30 Uhr wartete dann auch schon das Almtaxi in Weißbach auf uns, das uns zur Kallbrunnalm hochbrachte. Für die, die jetzt über unsere Faulheit schimpfen: das Almtaxi ersparte uns 3 1/2 Stunden hochlatschen und ist das Geld auf jeden Fall wert. Schließlich warteten auf uns noch fast 4 Stunden Aufstieg zum Ingolstädter Haus.

Die Kallbrunnalm ist übrigens auch einen Besuch wert, besonders wenn man mit kleinen Kindern unterwegs ist. Dort kann man die einzelnen Almen auf einfachen Wegen erreichen und leckeren Käse kaufen.

Von dort ging es dann durch den Wald, zuerst zum Diesbachstausee (1415m). Der Weg am Stausee entlang ist relativ gemein, zuerst geht es steil bergauf, man muss ca. 155 Höhenmeter überwinden um dann wieder zum See hinunter zu gehen. Ein Boot das uns zur anderen Seite bringt, blieb leider ein Wunschtraum – vor allem am Rückweg!

Jahresbeiträge

(gültig ab sofort für Neumitglieder):

Jahresbeiträge Beitrag Aufnahmegebühr
A-Mitglieder (Erwachsene) 52,00 € 15,00 €
B-Mitglieder (Ehegatten) 26,00 € 15,00 €
C-Mitglieder (Doppelmitgliedschaft) 10,00 € 15,00 €
D-Mitglieder (Junioren 19-25 Jahre) 26,00 € 15,00 €
E-Mitglieder (Jugendliche 15-18) 15,00 € — €
Kinder (bis 14 Jahre) 15,00 € — €
Familien (mit Kindern bis 18 Jahre) 78,00 € 30,00 €

Beitritt:

Bitte Aufnahme-Antrag/Beitrittserklärung unten downloaden, ausfüllen und unterzeichnet an Peter Meier senden oder faxen.

Deutscher Alpenverein Sektion Schrobenhausen e.V
z. Hd. Peter Meier
Fliederstr. 3
86529 Schrobenhausen

Fax: 08252-7289
Email: info@alpenverein-schrobenhausen.de

Bei einem Beitritt in der Geschäftsstelle gibt es den Mitgliedsausweis sofort.