In’s Ötztal

Sportliche Tour in das Gletschergebiet der Ötztaler vom Fr 31.07. bis So 02.08.2015 Für die diesjährige 3-Tagestour haben wir uns Hochtouren oberhalb von Vent (1890 m) in den Ötztalern ausgedacht. Wir wollen die Gletscherwelt im Umfeld von Wildspitze und Weißkugel genießen. Geplant ist nach Vent zu fahren und in 3 bis 4 Stunden zur Vernagthütte (2755 m) aufzusteigen. Am nächsten Morgen wollen wir den Fluchtkogel (3497 m) und eventuell die Kesselwandspitze (3414 m) besuchen und dann zum Brandenburger Haus (3274 m) absteigen. Wir werden ca. 7 Stunden benötigen. Wer noch Lust hat, kann den Abend auf der Dahmannspitze (3401 m), eine halbe Stunde oberhalb des Brandenburger Hauses genießen. Am 02.08. ist geplant, die Vordere Hintereisspitze (3437 m) zu besteigen und dann über das Hochjoch Hospiz (2413 m) zurück nach Vent zu laufen. An diesem Tag werden wir wohl 9 Stunden unterwegs sein. Bei den Touren handelt es sich um Hochtouren, bei denen komplette Gletscherausrüstungen notwendig sind. Absolute Schwindelfreiheit ist Voraussetzung. Wir müssen unsere komplette Ausrüstung ständig mit uns tragen. Deshalb ist eine sorgfältige Auswahl unerlässlich, um nicht zu viel mitzuschleppen. Da wir auf zwei verschiedenen Hütten übernachten werden, müssen wir diesmal wirklich frühzeitig wissen, wer mitkommen will. Sollten die Plätze begrenzt sein, könnten nur die mitfahren, die sich frühzeitig angemeldet haben. Wer zuerst kommt mahlt zuerst